04. April 2017: Workshop zum Krankenhausrecht in Köln

Referenten: Dr. Kerrin Schillhorn, Dr. Jannis Kamann,| Termin: 04. April 2017 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr | Ort:  Köln,michels.pmks Rechtsanwälte, Hohenstaufenring 57, 50674 

Wir laden Sie herzlich zu unserem ersten Workshop im Krankenhausrecht in diesem Jahr ein. Viele Themen sind derzeit für die Krankenhäuser drängend und aktuell. Wir haben für den Workshop zwei Themenbereiche ausgewählt, die uns gegenwärtig, aber sicher auch künftig noch beschäftigen werden:

• Auswirkung der Qualitätsvorgaben des Krankenhausstrukturgesetzes auf die Leistungserbringung und Vergütung des Krankenhauses

• Das digitale Krankenhaus – rechtliche Rahmenbedingungen zur Telemedizin und zu Organisationspflichten des Krankenhausgeschäftsführers sowie zum E-Health-Gesetz

Frau Dr. Schillhorn wird mit Ihnen zum Thema der Qualitätsanforderungen in der Leistungserbringung und Vergütung diskutieren. Durch das Krankenhausstrukturgesetz sind eine Reihe von neuen Regelungen geschaffen worden, die nicht nur die Abrechnung, sondern auch die Leistungserbringung selbst unmittelbar betreffen können. Die Auswirkungen dieser Regelungen für die Praxis wollen wir in den Blick nehmen.


Herr Dr. Kamann wird sich dem Themenkomplex des „Digitalen Krankenhauses“ widmen. Da-bei werden wir insbesondere die digitale Kommunikation und die digitale Anwendungen im Ge-sundheitswesen (E-Health-Gesetz) sowie datenschutzrechtliche Probleme der Telemedizin betrachten und mit Ihnen erarbeiten, welche Organisationspflichten das Krankenhaus bzw. die Geschäftsführung in Bezug auf sensible Patientendaten gegenüber den Mitarbeitern hat.

Wir bieten den Workshop wieder in Köln und in Hamm an.

Die Teilnahme an dem Workshop ist wie immer kostenfrei. Wir bitten jedoch um Ihre Anmeldung bis zum 20.03.2017 an schillhorn@michelspmks.de.

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit Ihnen!

 

Tags:,